Deftiges Kartoffelgratin

Du benötigst für 2-3 Portionen als Hauptgericht:

400 g Kartoffeln - 100 g Fenchel - 100 ml Sahne - 50 g Schmand - 2 Eier - 150 g Bergkäse oder einen anderen kräftigen Hartkäse - 1 EL Dipster Kroida Oida - Salz, Pfeffer

1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fenchel halbieren, Strunk entfernen und auch in dünne Scheiben schneiden. Käse reiben. Eine Form (20 cm Durchmesser) einfetten. Ofen auf 170° Umluft vorheizen.

2. Kartoffeln fächerförmig in die Form legen, immer zwei Schichten Kartoffeln, eine Schicht Fenchel, eine Schicht Käse. Jede Schicht salzen und leicht pfeffern. 50 g Käse für die letzte Schicht aufheben!

3. Für den Guss Sahne, Schmand, Eier und Dipster Kroida Oida mit dem Schneebesen verrühren, salzen und pfeffern.

4. Über das Gratin geben, mit dem restlichen Käse bestreuen und bei 170° Umluft 45 Minuten backen, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat und die Kartoffeln weich sind.

Deftiges Kartoffelgratin

400 g Kartoffeln - 100 g Fenchel - 100 ml Sahne - 50 g Schmand - 2 Eier - 150 g Bergkäse oder einen anderen kräftigen Hartkäse - 1 EL Dipster Kroida Oida - Salz, Pfeffer

1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fenchel halbieren, Strunk entfernen und auch in dünne Scheiben schneiden. Käse reiben. Eine Form (20 cm Durchmesser) einfetten. Ofen auf 170° Umluft vorheizen.

2. Kartoffeln fächerförmig in die Form legen, immer zwei Schichten Kartoffeln, eine Schicht Fenchel, eine Schicht Käse. Jede Schicht salzen und leicht pfeffern. 50 g Käse für die letzte Schicht aufheben!

3. Für den Guss Sahne, Schmand, Eier und Dipster Kroida Oida mit dem Schneebesen verrühren, salzen und pfeffern.

4. Über das Gratin geben, mit dem restlichen Käse bestreuen und bei 170° Umluft 45 Minuten backen, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat und die Kartoffeln weich sind.

verfasst von Michael Bergmann