Du benötigst für 2 Bleche:

180g Weizenmehl Typ 405 - 70g Hartweizengrießmehl - 120ml warmes Wasser - 1/3 Würfel frische Hefe - 1 TL brauner Zucker - 1⁄2 TL Salz - 1 EL Olivenöl - 8 schwarze Oliven - 4 getrocknete Tomaten in Öl - 1⁄2 TL getrockenter Rosmarin - 1 EL Dipster Seniore Pomodore

1. Die Hefe leicht zerbröseln und zusammen mit dem Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Grieß, Salz und Öl in eine Schüssel geben. Das Hefegemisch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. 

2. Den Teig mit einem Geschirrhandtuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunden ruhen lassen. 

3. Sobald sich der Teig in etwa verdoppelt hat, kann er weiter verarbeitet werden.

4. In der Zwischenzeit Oliven, Tomaten und Rosmarin fein hacken.

5. Zusammen mit Dipster Seniore Pomodore in den Teig einarbeiten. Den Teig abdecken und weiter 15min ruhen lassen.

6. Eine Arbeitsfläche oder ein großes Brett bemehlen und den dünn Teig ausrollen.

7. Mit Hilfe eines Pizzaschneiders oder eines Messer den Teig in 4mm dicke Streifen schneiden.

8. Die Streifen leicht verzwirbeln und auf eine Blech mit Backpapierlegen und den Ofen auf 200°C Umluft/ 220° Ober-Unterhitze vorheizen.

9. Die Grissini für etwa 8-10min backen.

180g Weizenmehl Typ 405 - 70g Hartweizengrießmehl - 120ml warmes Wasser - 1/3 Würfel frische Hefe - 1 TL brauner Zucker - 1⁄2 TL Salz - 1 EL Olivenöl - 8 schwarze Oliven - 4 getrocknete Tomaten in Öl - 1⁄2 TL getrockenter Rosmarin - 1 EL Dipster Seniore Pomodore

1. Die Hefe leicht zerbröseln und zusammen mit dem Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Grieß, Salz und Öl in eine Schüssel geben. Das Hefegemisch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

2. Den Teig mit einem Geschirrhandtuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunden ruhen lassen. 

3. Sobald sich der Teig in etwa verdoppelt hat, kann er weiter verarbeitet werden. 

4. In der Zwischenzeit Oliven, Tomaten und Rosmarin fein hacken. 

5. Zusammen mit Dipster Seniore Pomodore in den Teig einarbeiten. Den Teig abdecken und weiter 15min ruhen lassen. 

6. Eine Arbeitsfläche oder ein großes Brett bemehlen und den dünn Teig ausrollen. 

7. Mit Hilfe eines Pizzaschneiders oder eines Messer den Teig in 4mm dicke Streifen schneiden. 

8. Die Streifen leicht verzwirbeln und auf eine Blech mit Backpapierlegen und den Ofen auf 200°C Umluft/ 220° Ober-Unterhitze vorheizen. 

9. Die Grissini für etwa 8-10min backen.

verfasst von Michael Bergmann